Wir trinken MATE und was machst DU So?

    Wir sind diese Woche in unserem Büro in Berlin und trinken Mate-Limo...

    Mate-Tee gehört hier ja irgendwie zum guten Ton. Jeder hat eine Flasche Club Mate in der Hand, der hier angesagt sein will bzw. ist. Aber warum ist dieses Getränk so hip? Ist es nur Club Mate geschuldet?

     

    Um ehrlich zu sein, ist es uns egal. Die Flaschenversion ist zwar einfach mega erfrischend. Aber wir haben da noch eine leckere Alternative für euch. Kennt ihr die Mate-Limo von uns bereits? Die ist handmade by IЯACIONAL Buenos Aires - genau wie unsere Gürtel.

    Das Rezept habe ich euch kurz zusammengefasst. Lasst uns wissen, ob wir weitere Details benötigt oder wenn ihr Anregungen für andere Getränke aus Mate habt. Prosit auf die Gesundheit!

    Wir machen die Limo meistens so: den Mate-Tee mit 1L kochendem Wasser aufbrühen und 10 min ziehen lassen. Abgießen und den Tee erkalten lassen. Zitronen auspressen und den Saft zum Tee geben. Nun den Tee nach Belieben süßen, es eignet sich ein gestrichener TL weißes Stevia-Pulver. Wer es lieber "klassisch" mit Zucker süßen möchte, kann sich hieran orientieren: Ein bekannte käuflich erwerbbare Limo auf Mate-Tee-Basis enthält 5g Zucker pro 100 ml. Das wären, wenn wir richtig rechnen können: 125g bei 2,5 L Limo.

     

     Sehr geil finden wir auch das Stillleben mit Mate Tee und IЯACIONAL Buenos Aires Gürtel.

     

    Herzliche Grüße aus Berlin!

    Philipp & Jana

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0