freaky friday – heute darf es etwas Gin sein…

    Zur Premiere des Themenblogs FREAKY FRIDAY möchten wir euch eine Perle in Palermo vorstellen.

    Diese Perle befindet sich in Costa Rica N°4827 und trägt den Namen Victoria Brown.

    Es riecht etwas nach Industrie und einer anderen Zeit. Zunächst nimmt man als Besucher an, man befände sich in einem normalen Café. Läuft man dann aber etwas umher und bleibt vorsichtig vor einer Mauer stehen, fühlt man sich in einen Spionage Film o.ä. versetzt…es wirkt irgendwie verrucht und abenteuerlich.

    Es scheint zunächst unfassbar, aber diese Mauer ist gar keine Mauer, sondern  eine versteckte Tür. Diese Tür führt dann durch einen kleinen Gang in ein echtes Speakeasy. Eine Bar mit coolen Drinks, jungen Leuten und ansprechender Musik.

    Super cool! Nicht nur diese versteckte Tür allein ist einen Besuch wert - das Interieur ist der Hammer! Checkt die Bilder auf Pinterest. Grandios!

    Auf Pinterest könnt ihr euch super vom Interieur inspirieren lassen:
    https://www.pinterest.com/steampunktend/victoria-brown-bar-restaurant/

    Die Karte liest sich nicht nur gut, sie ist auch wahnsinnig stylish aufbereitet. Well done! Aber viel wichtiger…es gibt richtig gute Drinks. Wenn ihr noch die Möglichkeit habt, dann wählt als Gin den Postoles. Super lecker und bald eine Rarität. Mögt ihr keinen Gin? Dann ran an die anderen zahlreichen Drinks auf der Karte oder ihr sprecht einfach mit dem netten Bartender. ;-)

    Auf Facebook könnt ihr euch auch ein paar Informationen ziehen – vor allem, dass ihr einen Tisch vorab reservieren solltet…

    Nun aber eine Frage, die uns längerfristig beschäftigt: Wer war/ist eigentlich Victoria Brown? Gibt es eine Bedeutung hinter dem Namen der Bar? Dem Stil des Corporate Designs zu urteilen, soll der Name auf die Zeit von Königin Victoria zurückführen, was aber noch nicht den Namen Brown erklärt. Womöglich lässt dies aber auf John Brown schließen, der Hofdiener zur Zeit Victorias war. Vielleicht hat dieser Herr Brown damals vorzügliche Drinks für Victoria kreiert und diese Rezepte werden nun in der Victoria Brown Bar zu neuem Leben erweckt…nun ja, der letzte Absatz ist unter Vorbehalt zu lesen. Wenn ihr es besser wisst, dann her mit den Infos! Wir sind sehr wissbegierig…

     

    Hier geht es zur Victoria Brown Facebookseite: https://www.facebook.com/victoriabrownbar?fref=ts

    Enjoy und Adios - bis bald!

    Eure Gin-Liebhaberin von IЯACIONAL Buenos Aires

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 3
    • #1

      Christina (Dienstag, 03 Februar 2015 09:01)

      Richtig stark ist auch die Bar hinter dem NYC Sushi in Palermo. Laufen Alle in 20er Jahre Klamotten rum. War im Dezember mal dort

    • #2

      Steve (Dienstag, 03 Februar 2015 09:04)

      Why don't you write these in English?!

    • #3

      Vickie Silveira (Mittwoch, 01 Februar 2017 17:49)


      No matter if some one searches for his necessary thing, therefore he/she wants to be available that in detail, thus that thing is maintained over here.