"Unter Gaunern" ARD-Premiere mit IЯACIONAL Buenos Aires


    Bei der Premiere der ARD-Vorabendserie "Unter Gaunern" trafen wir den smarten Schauspieler Matthias Weidenhöfer. Er trägt unseren Gürtel in navy.

     

    Vor der Premiere durften wir ihn noch im Maritim Hotel treffen und private Fragen stellen. Wir sagen DANKE für den witzigen Tag.

     

    Die neue Vorabendserie mit Cristina do Rego, Jophi Ries, Julia Jäger, Peter Franke, Matthias Weidenhöfer und vielen mehr. Wir drücken die Daumen und wünschen dem kompletten Ensemble alles alles Gute.

     


     

    "Unter Gaunern" ist erfrischend, frech, herrlich unkorrekt und verbindet die Genres Komödie, Krimi- und Familienserie. Die Drehbücher stammen von Grimmepreisträger Christian Jeltsch und Sonja Schönemann. Regie führen die mehrfach ausgezeichnete Sophie Allet-Coche (u.a. für "Doctor‘s Diary") und Andreas Menck. "Unter Gaunern" ist eine Produktion von X Filme Creative Pool GmbH in Zusammenarbeit mit Radio Bremen im Auftrag der ARD-Werbung, gefördert von der Nordmedia in Niedersachsen und Bremen. Produzent ist Michael Polle, die Redaktion hat Annette Strelow (Radio Bremen), Executive Producer ist Dr. Bernhard Gleim (NDR).

    Worum geht es?

    Im Mittelpunkt steht die Familie Schulz, eine Dynastie durchaus liebenswerter Gauner. Allen voran Betty Schulz (Cristina do Rego), die als einziges Familienmitglied aus der Reihe tanzt, heimlich die Seiten wechselt und zur Polizei geht. Wer könnte auch eine bessere Polizistin sein als sie, die genau weiß, wie Verbrecher denken, wie sie fühlen, wie sie handeln?! Seit Jahrhunderten sind die Schulzes erfolgreiche Verbrecher in Bremen. Eine intakte Familie mit ihrem ganz eigenen Moral- und Ehrenkodex, der sich in keiner Weise vom politisch-korrekten Zeitgeist beeinflussen lässt. Die Gauner-Generation des beginnenden 21. Jahrhunderts sind: Bettys Vater Bruno (Jophi Ries), Chef des Familienunternehmens "Schulz Im- und Export", Mutter Jette (Julia Jäger), Bruder Robbie (Moritz von Zeddelmann) und Großvater Frans (Peter Franke), König der Bremer Unterwelt in den wilden 70er und 80er Jahren.

    Während das Leben der Schulzes ihrer Meinung nach immer so weitergehen könnte, vollbringt Betty täglich Höchstleistungen, um ihr Doppelleben nicht auffliegen zu lassen. Denn während die Schulzes davon ausgehen, dass Betty bei ihrer Freundin und Verbündeten Carmen (Kaya Marie Möller) im Fitness-Studio arbeitet, haben natürlich auch Bettys Vorgesetzte Hauptkommissarin Ida Wolff (Barbara-Magdalena Ahren) und ihr Kollege Pollack (Tristan Seith) keine Ahnung, was es mit Schulzes auf sich hat.

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 3
    • #1

      Joe68 (Dienstag, 03 Februar 2015 08:56)

      Na dann werd ich jetzt wohl dienstags mal bei der ARD reinschauen. Den Gürtel hab ich mir übrigens in lila bestellt, sieht top aus!!

    • #2

      Mel (Dienstag, 03 Februar 2015 09:10)

      Maaaaaaaachooooooo

    • #3

      erber1987 (Dienstag, 03 Februar 2015 19:07)

      Ich will einen breiten Gürtel in hellgrün!!